Europagymnasium Leoben

NEWS-Einblicke in den Schulalltag

Open House am Europagymnasium Leoben

Am 11. November lud das Europagymnasium Leoben alle interessierten Volksschüler*innen sowie deren Eltern, Verwandte und Freund*innen zum Tag der offenen Tür ein. Das Gymnasium zeigte sich hierfür zum ersten Mal im „neuen“ Glanz. Die Umbauarbeiten im Innengebäude sowie an der Fassade wurden erfolgreich abgeschlossen und einem tollen Tag der offenen Tür stand nichts mehr im Weg.

Bereits im Eingangsbereich der Schule wurden die Besucher:innen mit EU-Luftballons begrüßt und in der Aula durch das Buffet unserer 7. Klassen bestens verköstigt. Um 8:30 Uhr wurde der Tag der offenen Tür offiziell von unserer Direktorin OStR. Mag. Eva Tomaschek eröffnet und im Anschluss wurden während der Schulvorstellung die Eltern über das schulische Angebot aufgeklärt. Die Besucher:innen hörten sich die unterschiedlichen Zweige, Zusatzangebote sowie das Angebot der Nachmittagsbetreuung am Europagymnasium gebannt an. Die Kinder wurden zu diesem Zeitpunkt bereits von Oberstufenschüler:innen der Schule durch das Gebäude und die verschiedenen Stationen geführt.

Die Schultouren führten die Volksschüler:innen durch das ganze Schulhaus zu den unterschiedlichsten Stationen. Egal, ob es die Mutprobe bei der Station Bergsport, das Bedienen unseres Cyborg-Arms in unserem Tech-Lab oder das geometrische Zeichnen am PC waren: Es war für alle etwas dabei! Im Turnsaal bewältigten die Kinder einen Hindernisparcours auf und tobten sich regelrecht aus. Im 3. Stock, bei unseren naturwissenschaftlichen Stationen (Faszination Chemie; Faszination Biologie; Physik erleben), wurden den Kindern unterschiedliche kleine Experimente gezeigt, welche sie teilweise selbst durchführen durften. Dabei knallte es hier und da, Lutscher wurden hergestellt oder Münzen in Gold verwandelt. Bei unseren kreativen Stationen (Leonardo; Kunst) arbeiteten die Volksschüler:innen selbst mit diversen Materialien und halfen beim Gestalten eines gemeinsamen Kunstwerkes.

In unserer „Europaklasse“ stand das Thema Englisch als Arbeitssprache im Mittelpunkt. Hierbei konnten die Kinder Ihre Englischkenntnisse erweitern und gemeinsam ein „Riesenpuzzle“ lösen. Mit kleinen Spielen wurde den Volksschüler:innen bei der Station „English Conversation“ ein Einblick in diese unverbindliche Übung gegeben. Es gefiel den Kindern sehr.  Bei der Station „Unsere Sprachen“ lernten die Besucher*innen die Sprachenvielfalt am Europagymnasium Leoben kennen und die Kinder durften bei kleinen Spielen erstmals die sprachliche Vielfalt in Spanisch, Französisch, Italienisch und Latein austesten.

In den Pausen zeigten unsere talentierten Schüler:innen in der Aula ihr großes musikalisches Talent und brillierten an der Ziehharmonika, Trompete, E-Gitarre sowie am Klavier. Weiters konnten die Eltern die Pause nutzen, um Gespräche mit der Direktorin und dem Team des Europagymnasiums zu führen.

Am Ende eines ereignisreichen Tages wurde unser Schätzspiel aufgelöst und alle Preise fanden ihre rechtmäßigen neuen Eigentümer:innen. Es war für alle ein gelungener Abschluss.

Wir möchten uns insbesondere für den grandiosen Einsatz unserer Schüler:innen bedanken, die diesen Tag für die Volksschüler:innen zu etwas Besonderem gemacht haben.

Das Team des Europagymnasiums Leoben bedankt sich des Weiteren bei den zahlreichen Besucher:innen für ihr Kommen und freut sich auf ein Wiedersehen im Februar 2024!

Die Anmeldungen für die 1./5. Klassen starten am 26. Februar 2024.

Bis dahin bleiben Sie gesund und Glück auf! 

English Project Week

Unsere Project Week für die EAA (Englisch als Arbeitssprache) Klassen ist nun schon Tradition und auch dieses Jahr mit viel Freude und Begeisterung angenommen worden. Jedes Schuljahr verbringen wir die letzte Woche vor den Semesterferien in einer Art Projektunterricht, bei dem jedes Anglisten-Team der Schule ein bestimmtes Thema behandelt. Dieses

Read More »
Vom Wolf zur Bohne

Das Thema „Hunde“ stellt ein bedeutendes Kapitel im Rahmen des Biologie-Unterrichts der ersten Klassen dar. Theoretisch wissen wir ja bereits viel über unsere treuen Vierbeiner, ob sich dieses Wissen aber mit der Praxis deckt, lässt sich leider im Schulbetrieb nicht leicht überprüfen. Nicht so heuer! Denn in diesem Schuljahr hatten

Read More »
Klima- und Umweltschutz erleben und begreifen

„Die Klimaerwärmung schreitet voran.“ – „Eisberge schmelzen.“ –  „CO2 – das schädliche Klimagas nimmt zu“… Schlagzeilen über Klimakrisen und Umweltprobleme strömen heutzutage auf unsere Kinder ein und beschäftigen sie bereits ab dem Volksschulalter. Kinder beim Verstehen des komplexen und beängstigenden Themas zu unterstützen, war Grundidee der Experimentiertage am Europagymnasium. Vom

Read More »